Unterricht Header

Der praxisorientierte E-Gitarren und AK-Gitarrenunterricht der Guitar School findet als Einzel-, Duo- oder Gruppenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene statt.

Unterricht Schema

Die Öffnungszeiten sind Montag – Freitag von 10.00 – 24.00 Uhr, Samstag + Sonntag zwischen 12:00 – 18:00 Uhr. Somit ist der Unterricht auch für lang arbeitende Berufstätige sehr interessant und machbar. Der Unterricht mit flexibler Terminvereinbarung kann einmal, zweimal, dreimal im Monat oder wöchentlich jeweils für 30, 45, 60, 90 oder 120 Minuten stattfinden.

Der Schwerpunkt des Unterrichts besteht darin, dem Schüler eine möglichst praxisnahe, systematisch flexible und aufbauende Ausbildung auf dem Instrument zu bieten und theoretische Zusammenhänge immer im Bezug auf die Gitarre zu erläutern. Das wirkliche Erlernen des Instruments steht absolut im Vordergrund wobei der Unterricht je nach Veranlagung der Schüler sehr individuell und flexibel gestaltet werden kann. Innerhalb kürzester Zeit werden die Schüler in der Lage sein, neu Gelerntes auch anwenden zu können! Unser Ziel ist es, Schüler weiterzubringen. Wir akzeptieren individuelle persönliche Schwerpunkte, sehen unsere Aufgabe aber in einer gewissenhaften Vermittlung aller Bereiche, die dem Schüler über einen längeren Zeitraum begegnen können bzw. werden.

Natürlich kann der Unterricht frei nach den Wünschen der Schüler gestaltet werden, wobei allerdings das Verstehen und Beherrschen der musikalischen Grundbegriffe Voraussetzung für einen flexibel gestalteten Unterricht ist.

Wir bereiten zu Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen, Musicians Institute MI, L.A.M.A oder dem Berklee College of Music in Boston etc. vor. Die Guitar School bereitet in den Fächern Gitarre, Bandtraining und Coaching auf einen Beruf bzw. auf eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vor.

Bausteine und Inhalte

Bausteine und Inhalte

Das Unterrichts-Programm orientiert sich an den tatsächlichen Anforderungen, die heute an einen Spieler gestellt werden: Stilistische Bandbreite, solides theoretisches Fundament, sichere Spieltechnik, Improvisationskenntnisse, Songbegleitung, Live/Bühnen-Erfahrung, Noten-, Tabulatur-, Akkordsymbol-, Leadsheet-Lesen, fundiertes Rhythmusempfinden, Kreativität, guter Ton und Phrasierung, guter Sound, Eigenverantwortung u.v.m.. Herzstück des Unterrichts ist immer das aktive Spielen miteinander!

Level Ratgeber

Level Ratgeber Schema

Diese Pyramide versteht sich nur als Orientierung und Empfehlung bzw. Hilfe für den Schüler. Letztendlich ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen in der Probestunde Ihren Kenntnisstand und stellen für Sie ein individuelles Lernpaket zusammen.

Beginner (Anfänger)

Für den Anfang sind keine Notenkenntnisse erforderlich. Der Schüler sollte nach ca. einem Jahr in der Lage sein, bekannte und vor allen Dingen unbekannte einfache Songs aus Notenbüchern und Liedersammlungen nach Blattvorlage in Form von Tabulaturen und/oder Noten zu begleiten.

Intermediate (Mittelstufe)

Es geht u.a. um Einführung in die Improvisationskonzepte verschiedener Stilrichtungen sowie Tonbildung und Phrasierung. Der Schüler probt bzw. übt das freie Spiel sowohl im Wechsel mit dem Lehrer als auch zu vorgefertigten Playbacks und diversen Programmen auf dem Rechner.

Advanced (Fortgeschritten)

Intensive Weiterführung der verschiedenen Improvisationskonzepte und Stilistiken. Hierbei wird versucht, dem Schüler eine handwerklich wie musikalisch fundierte Basis mitzugeben. Die Fähigkeit, Stücke von Tonträgern und vom Blatt in kürzester Zeit am Instrument nachzuvollziehen steht dabei im Mittelpunkt. Auf zeitgemäße Spieltechniken wird dabei besonders Wert gelegt. Die stilistischen Eigenheiten verschiedener bekannter Gitarristen werden detailliert erarbeitet. Siehe hier auch The Guitar Academy – das Professional Guitar Education Program der Guitar School.

Semiprofi und Profi

Auf diesem Niveau geht es besonders um die intensive und punktuelle Auseinandersetzung verschiedener einzelner Schwerpunkte. Hierfür haben wir die Guitar Academy – das Professional Guitar Education Program der Guitar School – ein spezialisiertes Ausbildungsprogramm mit möglichem Zertifikat für den fortgeschrittenen Gitarristen, welches sich ausschließlich dem Semi- und Professionellen Gitarrenspiel widmet.

Was ist zum Unterricht mitzubringen?

Was muss ich zum Unterricht mitbringen?

Der Unterricht findet auf erstklassigem Equipment statt. Ferner sind Rechner, Drum-Computer sowie eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien wie unterschiedliche Software, Playbacks, Noten und Tabulaturen wichtige Bestandteile des Unterrichtes an der Guitar School.

Haben Sie Fragen zum Unterricht?

Kontaktieren Sie uns gerne.